18.9.2020 ist Erster #KielerParkletTag #Parklet

Wir planen einen Tag rund um die Parklets Medusastraße und Kaiserstraße. Die Parklets „Medusalet“ und das vor dem Café Jupiter. Geplant ist eine Kreuzungsbesetzung/sperrung um für mehr Platz für Gehwegbenutzer:innen zu demonstrieren!

Diese Kreuzung (https://osm.org/go/0HsPe3X3h) soll für fünf Stunden besetzt werden und als Versammlung angemeldet. Wir suchen noch Interessierte Einzelpersonen und Vertreter:innen und Verbände die, sofern die Stadt Kiel das zulässt, an dem Tag auch vor Ort sind mit eigenen Aktionen oder Infoständen. In Anbetracht  der sicher auch im September anhaltenden Pandemielage wollen wir einfach nur viel Platz und viel Spaß. An der Ecke befinden sich bereits zwei Parklets. Wir wollen weitere Parkplätze freihalten zum Queren der Kreuzung, oder Aktionen, Infostände oder zum Hinsetzen, Spielen und Rumstehen. Anlass ist der internationale Parking Day, den wir vor Ort als „Kieler Parklet Tag“ feiern wollen. Die Parklets sind Im Herbst 2018 und 2019 entstanden und feiern damit 1-jähriges und 2-jähriges Jubiläum. Außerdem wollen wir mit dem Tag sowohl für ein autofreies Gaarden demonstrieren, als auch für Parklets als Straßenmöbel und zur Veränderung der Atmosphäre im Stadtteil!

Weitere Informationen folgen!

Veröffentlicht von Thilo

Kieler, auf Westufer aufgewachsen, seit 2000 Gaardener.

%d Bloggern gefällt das: